steinbruch_starkenbach
Material
Brechsand
Schüttwert
1.55 t/m³
Körnung
0 - 3mm
Preis
37.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Splitt
Schüttwert
1.43 t/m³
Körnung
3 – 6mm
Preis
42.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Splitt
Schüttwert
1.38 t/m³
Körnung
6 – 11mm
Preis
38.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Splitt
Schüttwert
1.36 t/m³
Körnung
11 – 16mm
Preis
38.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Schotter
Schüttwert
1.34 t/m³
Körnung
16 – 32mm
Preis
32.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Schotter
Schüttwert
1.45 t/m³
Körnung
32 – 50mm
Preis
25.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Schotter
Schüttwert
1.38 t/m³
Körnung
63 – 120mm
Preis
32.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Schotter
Schüttwert
1.50 t/m³
Körnung
100 – 300mm
Preis
30.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Starkenbächler bindig (Bergschotter)
Schüttwert
1.96 t/m³
Körnung
0 – 16mm
Preis
21.50 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Bergschotter-Überlauf
Schüttwert
1.70 t/m³
Körnung
20 – 63mm
Preis
18.50 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Strassenkies
Schüttwert
1.80 t/m³
Körnung
0 – 16mm
Preis
30.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Strassenkies
Schüttwert
1.82 t/m³
Körnung
0 – 32mm
Preis
28.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Ungeb. Gemisch UG 0/45 nach SN 670119-NA¹
Schüttwert
1.58 t/m³
Körnung
0 – 45 (90) mm
Preis
26.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Kiesgemisch I Fundationsmaterial B
Schüttwert
1.58 t/m³
Körnung
0 – 45 (90) mm
Preis
22.50 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Kiesgemisch II Fundationsmaterial²
Schüttwert
1.60 t/m³
Körnung
0 – 120mm
Preis
15.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Leitungs-Rohrumhüllung
Schüttwert
1.86 t/m³
Körnung
0 – 20mm
Preis
26.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Bruchschutt ab Wand unsortiert
Schüttwert
1.52 t/m³
Körnung
11 – 160mm
Preis
15.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Brechmaterial unsortiert
Schüttwert
1.70 t/m³
Körnung
0 – 500mm
Preis
11.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Vorlegesteine formwild²
Schüttwert
2.60 t/m³
Körnung
10 – 100kg
Preis
30.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Vorlegesteine formwild²
Schüttwert
2.60 t/m³
Körnung
100 – 300kg
Preis
34.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Vorlegesteine formwild²
Schüttwert
2.60 t/m³
Körnung
200 – 500kg
Preis
36.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Vorlegesteine formwild²
Schüttwert
2.60 t/m³
Körnung
400 – 1000kg
Preis
44.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Vorlegesteine formwild²
Schüttwert
2.60 t/m³
Körnung
900 – 1500kg
Preis
46.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Vorlegesteine formwild²
Schüttwert
2.60 t/m³
Körnung
1400kg und grösser
Preis
46.00 CHF/t
steinbruch_starkenbach
Material
Sohlensteine formwild-plattig³
Schüttwert
2.60 t/m³
Körnung
Auf Anfrage
Preis
Auf Anfrage
Leitbild
  • Wir sind ein zuverlässiger Partner für unsere Kunden, Lieferanten und Dienstleister.
  • Wir tragen engagiert zu flexiblen und wertvollen Lösungen als Schlüssel für die Kundenzufriedenheit bei.
  • Wir übernehmen soziale Verantwortung für die Gesellschaft am Unternehmensstandort und wollen damit zu einer positiven Entwicklung der Region beitragen.
Betriebliche Entwicklung Steinbruch Starkenbach (Kanton St. Gallen)
Geründet 1919 im Toggenburg, zwischen Alt. St. Johann und Stein
Vorkommen von Kieselkalk für Sand, Hartsplitt, Hartschotter, Pflastersteine und Mauersteine. Für den Abbau wurden Abbauhämmer und Schwarzpulver verwendet.
20-30 Mitarbeiter waren für den händischen Abtrag beschäftigt.
Im Winter wurden die Steinbruchmitarbeiter im Strassenunterhaltsdienst zum Schneeschaufeln eingesetzt.


1928-1950
  • Produktion von Hartschotter für die Bodensee-Toggenburg-Bahn.
  • Brand der Schotteraufbereitungsanlage.
  • Wiederaufbau der Schotteraufbereitung und Erneuerung der Anlagen.
1957
  • Im Brechergebäude wird eine neue Entstaubungsanlage, nach Stand der Technik, eingebaut.
1957 – 1960
  • Umstellung der Installationen von Rollwagen auf Kleinmulden mit Traktor.
1969 – 1973
  • Modernisierung der Kiesherstellung mit Förderbänder statt Rollwagen.
  • Neuer Vorbrecher und Siloanlagen.
Ab 1975:
  • Umstellung auf 30 m Felswandstufen (Gesamthöhe Felswand ca. 60 – 70 m)
  • Beginn Produktion von Vorlegesteinen (Fluss- und Landschaftsbau in den Kantonen SG, ZH, TG und SH)
  • Maschinenpark: 2 Pneulader (2.5 m3), 1 Hydraulikbagger (20 to), 2 Lastwagen 2-Achser
1975
  • Bruchwandhöhe von 100m auf 20m reduziert.
  • Sprengung auf die Produktion von Wasserbausteinen angepasst.
  • Fuhrpark erneuert mit Pneulader, Hydraulikbagger und Lastwagen.
1980
  • Fels wechselt von Kieselkalk auf Schrattenkalk.
  • Anschaffung von einem Dumper und Lastwagen für den Kies- und Schottertransport.
1986 – 1996
  • Gesuch für eine erweiterte Abbaubewilligung.
  • Fuhrpark erneuert mit Pneulader, Raupenbagger und Lastwagen
2000 – 2010
  • Automatisierung der Anlagen.
  • Grossbohrlochsprengung eingeführt.
  • Fuhrpark erneuert mit Partikelfilter.
Produktion von: Sand, Splitt, Geröll, Schotter, Kiessand und Vorlegesteine

Siehe Preisliste



steinbruch_starkenbach

Detail-Karte

Werk (Bestellungen, Disposition)
Steinbruch Starkenbach
Steinbruch 1
9656 Alt St. Johann

Tel. 071 999 10 40
Fax 071 999 11 86

Betriebsleitung
Steinbruch Starkenbach
Steinbruch 1
Betriebsleitung

9656 Alt St. Johann
Tel. 071 999 10 86
Fax 071 999 11 86
Email info.steinbruch@sg.ch


Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Morbi leo risus, porta ac consectetur ac, vestibulum at eros. Integer posuere erat a ante venenatis dapibus posuere velit aliquet. Morbi leo risus, porta ac consectetur ac, vestibulum at eros. Nulla vitae elit libero, a pharetra augue.Sed posuere consectetur est at lobortis. Cras mattis consectetur purus sit amet fermentum. Cras mattis consectetur purus sit amet fermentum. Duis mollis, est non commodo luctus, nisi erat porttitor ligula, eget lacinia odio sem nec elit. Nullam quis risus eget urna mollis ornare vel eu leo. Integer posuere erat a ante venenatis dapibus posuere velit aliquet. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec ullamcorper nulla non metus auctor fringilla. Cras justo odio, dapibus ac facilisis in, egestas eget quam. Sed posuere consectetur est at lobortis.